Du bist hier: 
17.11.2019 : 15:44 : +0100

Newsdetails

News

Flugreiches Wochenende im Zillertal

Österr. Meisterschaft der Vereine, Zillertaler Punktlanden, LIGA Siegerehrung


Am Samstag, dem 21.09.2019 fanden gleich zwei Flugwettbewerbe in Mayrhofen statt: Die Österreichische Meisterschaft der Vereine im Paragleiten und das traditionelle Zillertaler Punktlanden der Hängegleiter. Im Rahmen der ÖMdV wurde auch die Siegerehrung der Österreichischen LIGA Paragleiten und XContest Paragleiten abgehalten. Die Golden Eagles konnten mehr als 50 Paragleiter und 15 Drachenflieger begrüßen.

Am Samstag fanden die Piloten perfekte Flugbedingungen vor. Die Paragleiter starteten als Vierer-Teams in den Wettkampf, wobei nur die Zeiten des Zweit- und Drittplatzierten gewertet wurden. Die zu absolvierende Strecke wurde mit gut 33 km ausgeschrieben, welche sich zwischen Startplatz Melchboden, Ried, Mayrhofen und Landeplatz Bruggerstube erstreckte. Der zweite Wettbewerbstag, welcher für Sonntag vorgesehen war, musste leider wegen des Föhns abgesagt werden und somit blieb das Ergebnis des ersten Tages unverändert.

Das Team Golden Eagles Zillertal 1, mit Franz-Josef Egger, Matthäus Eberharter, Thomas Walder und Stephan Gruber, konnte ihren Titel verteidigen und somit die Golden Eagles Zillertal zum wiederholten Male zum Vereinemeister küren! Auf den zweiten Platz schaffte es das Team Innsbrucker Gleitschirmverein, mit Tom Weingartner, Armin Eder, Herbert Holaus, Richard Edlinger und Sarah Amon. Platz drei ging an Team Golden Eagles Zillertal 2, mit Christoph Gatt, Benedikt Dornauer, Lukas Wechselberger und Leonhard Dornauer.

Die Hängegleiter konnten sich an diesem Tag ohne vorgegebene Strecke in der Luft austoben, mussten jedoch am Landeplatz auf einem vorgegebenen Zielpunkt landen. Die Herausforderung bestand darin, mit dem Hängegleiter so nah wie möglich an den 10cm großen Landepunkt heran zu kommen. Mit Bravour gelang dies Markus Goller (Drachenfliegerclub Innsbruck), welcher direkt auf dem Punkt landete. Zweitplatzierter wurde Silvano Skringer (Golden Eagles Zillertal) mit einem Abstand von nur 2,60m, gefolgt von Markus Neurauter (Inzing) mit nur 3,80m.

Am Samstagabend fand dann noch die Siegerehrung der Österreichischen LIGA Paragleiten und XContest Paragleiten statt. Bei bester Bewirtung durch das Hotel „der Neuwirt“ und ausgelassener Stimmung, holten sich Piloten aus ganz Österreich ihre Preise in „der Reme“ ab.

Hervorzuheben ist unser Golden Eagles Nachwuchspilot Franz-Josef Egger, der sich den Titel „PILOT DES JAHRES“ in Österreich sicherte. Durch seine beeindruckenden Leistungen im Wettkampf- und Streckenfliegen, mit Distanzen weit über 200 Kilometer, sicherte er sich den Pokal und kürte sich zum Vize-Strecken-Staatsmeister in der Juniorenklasse.

Des Weiteren hervorzuheben ist unser Mitglied Stephan Gruber, welcher das Podest haarscharf verpasste und sich den 4. Platz in der österreichischen Overall LIGA im Paragleiten sicherte. Stephan sicherte sich aber den Sieg beim Austria Cup und wurde Dritter bei der heurigen Staatsmeisterschaft. Erst kürzlich war er auch mit der Weltspitze beim Paragliding World Cup (PWC) in Brasilien und erflog den 14. Platz.

Somit ging ein erfolgreiches, unfallfreies und stimmungsstarkes Wochenende als Abschluss des LIGA-Jahres 2019 zu Ende. Die Golden Eagles gratulieren allen Gewinnern und möchten sich bei allen Gönnern, Freunden und Helfern für ihre Unterstützung bedanken.

Mehr Infos hier:
Österreichische Meisterschaft der Vereine im Paragleiten
Zillertaler Punktlanden der Hängegleiter

22.09.2019 19:33 Alter: 56 Tage